Ski- und Winterreisen

Schneeschuhwandern im Bayerischen Wald

5. – 7. Februar 2021

Auch in diesem Jahr sind wir wieder auf großem Fuß im Norden des Bayerischen Waldes unterwegs. Erleben Sie eine interessante und konditionsfördernde Wintersportart am Fuß des Großen Osser und rund um den Großen Arber. Dabei werden wir jeden Tag etwa 3-5 Stunden auf den Schneeschuhen unterwegs sein. Bei niedriger Schneelage wird die Freizeit als stimmungsvolle Winterwanderung durchgeführt.
Am ersten Tag starten wir um 15.30 Uhr am Parkplatz unserer Unterkunft in Lam im Bayerischen Wald und erkunden mit unseren Schneeschuhen die nähere und weitere Umgebung bei einer ersten Eingehtour. Nach etwa 2-3 Stunden erreichen wir wieder
unseren Ausgangspunkt.

Übernachten werden wir jeweils im Dimpfl-Stadl in Lam und können am Freitag und am Samstag einen gemütlichen Abend verbringen, miteinander das gute Essen unserer Pension erleben und uns über biblische Texte austauschen. Dabei geht es diesmal um „Sportgeschichten aus der Bibel“. Wir wollen anhand ausgewählter Abschnitte aus dem Philipper- und Hebräerbrief darüber sprechen, was uns auf den Weg mit Gott in unserem Leben motivieren und antreiben, aber auch ausbremsen kann.

Am Samstag starten wir ausgehend von Lambach oder von Lohberg hinauf zum Kleinen und zum Großen Osser. Von Einheimischen wird der Hausberg von Lam wegen seiner spitzen Form auch das „Matterhorn des Bayerwaldes“ genannt. Im urigen Osserschutzhaus beim Gipfel werden wir die Mittagszeit verbringen können, bevor es dann nach etwa 550 hm und 5 Stunden Wanderung wieder zurück zu den Autos geht. Dabei können wir die wundervolle und einsame Winterlandschaft und je nach Wetterlage auch tolle Ausblicke genießen.

Am Sonntag sind wir nach dem Frühstück und einer biblischen Betrachtung ausgehend vom Wanderparkplatz Mooshütte über den kleinen Arbersee hinauf zum Großen Arber unterwegs. Nach etwa 5 Stunden erreichen wir nach einer Einkehr im Gipfelrestaurant wieder unseren Ausgangspunkt, wo dann ein erlebnisreiches Wochenende seinem Ende entgegengeht.

Teilnehmen kann an dieser Schneeschuhtour jeder, der Spaß an der Bewegung draußen und eine durchschnittliche Kondition mitbringt. Die Schneeschuhe werden gestellt – bitte nach Möglichkeit Skistöcke mitbringen.
(Bildquelle: Gemeinde Lam)

Mindestteilnehmerzahl: 10
Jedermann
Kennziffer: 21020
Leitung:

Walter Ittner, Ansbach
Tel. 0981/ 61 949

Preise:

DZ: 150 €
Aufpreis EZ: 20 €

Anzahlung 20 €

Wenn eigene Schneeschuhe mitgebracht werden 30 € Ermäßigung

Leistungen:
  • Übernachtung im DZ
  • Frühstück
  • Schneeschuhe
  • CFR Freizeitleitung und -programm
  • Reisepreissicherung
  • Kurtaxe
Hinweise: Eigene Anreise
Wir empfehlen den Abschluss einer Reisekranken- und Rücktrittsversicherung.